Das Amulett - Teil 1

In Arcadia bricht ein neuer Tag an und zwei Trolle stehen sich in einem erbitterten Kampf gegenüber, der große Auswirkungen auf die Menschenwelt – und einen Jungen – hat.

Das Amulett - Teil 2

Jim schwirrt noch der Kopf von der Entdeckung der Macht des Amuletts, als er seine neuen Mentoren kennenlernt und erfährt, dass er mit einer hehren Aufgabe betraut wurde.

Der erste Schlag

Jim und Tobi sind auf dem Herzstein-Trollmarkt unterwegs, wo Jim mit seinem Training beginnt und als erster menschlicher Trolljäger großen Unmut erregt.

Das kleine Problem

Während Jim einen Crashkurs in Trollgeschichte durchmacht, warten in der Menschenwelt große Probleme auf ihn. Der perfekte Zeitpunkt für seine erste Mission?

Waka Chaka

Jim versucht, Klara auf einem Schulausflug ins Museum näherzukommen, entdeckt dort aber, dass die Museumsdirektorin Frau Nomura ein beunruhigendes Geheimnis verbirgt.

Sieg oder Niederlage

Jim bereitet sich auf den Kampf mit Draal, dem scheinbar rechtmäßigen Erben des Amuletts, vor. Doch ihre Feindseligkeit führt zu einer überraschenden Partnerschaft.

Die Jagd nach dem Gestaltwandler

Bewaffnet mit einem uralten Trolljäger-Werkzeug versuchen Jim und Tobi die Gestaltwandler, die unter ihnen leben, zu entlarven. Klara macht Jim ein verlockendes Angebot.

Abenteuerliches Babysitting

Während es sich Draal in seiner neuen Bleibe gemütlich macht, passt Jim freiwillig auf Klaras kleinen Bruder Erik auf, um herauszufinden, ob er ein Gestaltwandler ist.

Endlich Sechzehn

Jims 16. Geburtstag steckt voller Überraschungen, darunter auch das Auftauchen einer neuen Trollart, die gegen die Auswirkungen des Sonnenlichts immun ist.

Der junge Atlas

Draal gibt Jim ein Troll-Totem, um ihm bei seiner Nervosität gegenüber Klara zu helfen. Aber nun ist Jim so von sich überzeugt, dass ihm etwas Bestürzendes klar wird.

Rezept für ein Desaster

Während Klara immer misstrauischer wird, lädt Jims Mutter Strickler zu einem Abendessen ein, bei dem man die Spannung im Raum fast mit Händen greifen kann.

Klara in Gefahr

Die Killakopf-Brücke ist fertig, doch die Tür zum Düsterland lässt sich immer noch nicht öffnen. Jim muss Klara endlich die Wahrheit sagen, als sie ins Visier gerät.

Der Kampf der zwei Brücken

Es kommt zu zwei folgenreichen Schlachten, als Bular und Strickler Jim befehlen, das Portal zu öffnen und Gunmar und seine GummGumm-Armee aus dem Düsterland zu befreien.

Die Rückkehr des Trolljägers

Klara hat eine erste Begegnung mit dem Herzstein-Trollmarkt und Jim erhält eine gespenstische Aufforderung. Anderswo erweckt Strickler einen uralten Killer zum Leben.

Schlammschlacht

Jim versucht alles, um Gunmar zu erledigen, damit Klara ihren Bruder nach Hause zurückbringen kann. Der machtbesessene Strickler kehrt mit Angor Rot nach Arcadia zurück.

Der Geburtsstein

Die Helden machen sich auf den gefährlichen Weg, den ersten triumbischen Stein zu finden. Angor Rot wirkt einen Zauber, der das Schicksal von Strickler und Barbara eint.

Blinkys großes Abenteuer

Blinky ist kaum wiederzuerkennen und lernt Freud und Leid des Menschseins kennen. Das Schicksal, das Angor Rot für Jim vorgesehen hat, ist schlimmer als der Tod.

Der zerschmetterte König

Die Suche der Helden nach dem zweiten triumbischen Stein führt sie tief in das unbekannte Marschland. Klara möchte Jim als ihren Tanzpartner gewinnen.

Der Fluch

Tobi und Klara übernehmen eine Trolljäger-Aufgabe, damit Jim einen Wettstreit um die Frühlingsromanzen-Krone bestehen kann. Dabei lernen sie, mit neuen Waffen umzugehen.

Völlig verrückt

Eine Horde Pixies fällt über die Highschool von Arcadia her und versetzt die Schüler in Panik. Angor Rot hat einen überraschenden Vorschlag für Jim.

Partymonster

Der Gestaltwandler, der sich als Klaras kleiner Bruder ausgibt, schmeißt eine Hausparty für die Trolle von Arcadia. Jim und Tobi versuchen, Stricklers Ring zu ergattern.

Außerhalb der Zeit

Jede Sekunde zählt, als Jim eine zeitstoppende Kairosekte einsetzt, um Stricklers Ring zu schnappen, seine Mutter zu retten und den dritten triumbischen Stein zu finden.

Flügelmann

Eine Trollkönigin kommt von weither, um AAARRRGGHH!!! in seine Heimat zurückzubringen, und gibt sein schreckliches Geheimnis preis. Strickler bittet Jim um Schutz.

Angors Angriff

Widerwillig arbeitet Jim mit Strickler zusammen, um Barbara am Leben zu erhalten. Zwinker der Zwerg kehrt mit wichtigen Neuigkeiten über Erik aus dem Düsterland zurück.

Eine erinnerungswürdige Nacht

Barbaras Leben hängt am seidenen Faden und Jim versucht alles, um den Zauber zu brechen, der sie an Strickler bindet. Angor Rot greift Tobi und Klara an.

Kampf gegen Angor Rot

Die Helden stellen sich auf Angor Rots unvermeidliche Invasion ein und bereit sich auf den Kampf ihres Lebens vor. Jim findet den letzten triumbischen Stein.

Jim Lake

Nach außen hin wirkt der 15-jährige Jim wie ein ganz normaler Schüler. Er schwänzt nicht, hält sich aus Ärger heraus, kümmert sich um seine Mutter und ist selbstlos gegenüber anderen. Aber etwas in ihm sehnt sich nach einem abenteuerlicheren Leben abseits der Vorstadtmonotonie. Das Schicksal ruft, als ein magisches Amulett Jim zum ersten menschlichen Beschützer der geheimen Welt der Trolle erwählt, die sich unter seiner Kleinstadt befindet. Damit beginnt für Jim das größte Abenteuer seines Lebens. Doch er muss noch viel lernen, wenn er sich gegen hinterhältige Gnome, garstige Goblins oder Trolle der schlimmsten Art durchsetzen und bis zu seinem Abschluss überleben will.
 

Tobi Domsalski

Es gibt niemanden, den Jim lieber an seiner Seite wüsste, als Tobi. Jims bester Freund unterstützt ihn mit unerschütterlicher Loyalität und grenzenlosem Optimismus, wobei er selbst in den schwierigsten Zeiten immer ein Späßchen auf den Lippen hat. Tobi ist im Auf und Ab von Jims wilder Reise der Rettungsanker. Er baut Jim wieder auf, wenn er entmutigt ist, und hält ihn in Zaum, wenn er zu weit geht.
 

Klara Nuñez

Die für ihr Alter überaus intelligente Klara hält Jims seltsames Verhalten für verdächtig. Schon bald erfährt sie auch weshalb, als sie entdeckt, dass ihr kleiner Bruder mit einem Gestaltwandler-Troll vertauscht wurde. Ihre Begegnung mit dieser wundersamen Welt voller Trolle und Magie hält sie jedoch nicht im Mindesten davon ab, ihren Bruder retten zu wollen – egal, welche Hindernisse sie dafür überwinden muss. Da ist es nur hilfreich, dass Jim nahezu alles für sie tun würde. Mit ihrem scharfen Verstand und einer hohen Loyalität gegenüber Freunden und Familie wird sie ein wichtiges Mitglied des Trolljäger-Teams.
 

Blinky

Nie um ein Wort verlegen und voller Eifer ist Blinky für Jim und seine Freunde der verantwortliche Trollberater. Er selbst sieht sich als klugen Kopf und gewissenhaften Trainer – die anderen Trolle sehen in ihm eher einen Spinner, weil er Jim als ersten menschlichen Trolljäger aufgenommen hat. Blinky ist von Jims Fähigkeiten überzeugt, selbst wenn niemand anderes es ist, und er tut alles, damit er Erfolg hat.
 

AAARRRGGHH!!!

Auf den ersten Blick wirkt AAARRRGGHH!!! wie eine ungeschlachte Bestie, doch eigentlich ist er ein sanfter Riese. Der einst gefürchtete Leutnant von Gunmars Armee hat die Schlechtigkeiten hinter sich gelassen und sich den guten Trollen angeschlossen. Als reformierter Kämpfer verfolgt AAARRRGGHH!!! nun eine friedfertige Zen-Anschauung der Konfliktvermeidung. Doch wird er bei den zunehmenden Bedrohungen und Gefahren noch lange Pazifist bleiben?
 

Walter Strickler

Herr Strickler ist nicht nur Jims Geschichtslehrer, sondern auch ein fürsorglicher Mentor und beständiger Ratgeber. Was Jim jedoch nicht weiß, Herr Strickler ist ein Gestaltwandler – einer von Gunmars Trollspionen, die menschliche Gestalt annehmen können. Charmant und manipulierend hat er im wahrsten Sinne des Wortes zwei Gesichter. Indem er sich mit Jims Mutter anfreundet, wird er zur nahesten Bedrohung für Jim und seine Liebsten.
 

Bular

Der leidenschaftliche und temperamentvolle Bular ist der Letzte seines Stammes und versteckt sich in den Schatten der Menschenwelt. Sein Vater Gunmar ist seit Jahrhunderten in Düsterland eingesperrt. Bular hasst es, Befehle von Strickler befolgen zu müssen, einem einfachen Gestaltwandler. Sein höchstes Ziel: die Trolljäger vernichten und Gunmar und seine Armee zu befreien, um sich seinem entfremdeten Vater zu beweisen.
 

Draal

Draal, ein besonders großer und übler Troll, kann unserem Helden Jim anfangs nichts abgewinnen. Er nimmt es ihm übel, dass der heilige Titel als Trolljäger ihn übergangen hat und an einen schlichten Menschen gegangen ist. Aber Draal ist mehr als ein rachsüchtiger Brutalo. Er will nur das Beste für seine Sippschaft, wobei ihn jedoch sein Stolz daran hindert, Jims wahre Fähigkeiten zu erkennen.
 

NichtErik

NichtErik ist der egoistische und freche Gestaltwandler, der den Platz von Baby Erik eingenommen hat. In Größe und Aussehen ähnelt er selbst als Troll einem Kleinkind. Immer nur auf sein eigenes Interesse und den persönlichen Nutzen bedacht, spielt er beide Seiten gegeneinander aus, um seine Haut zu retten.